5 GrĂĽnde, warum eine Pflichtschulung als Web Based Training sinnvoll ist

Kategorie: Blog

Jedes Unternehmen muss seine Mitarbeiter in einer Reihe von Themen schulen. Das möchte der Gesetzgeber so – und natürlich hat das auch seinen Grund. Ein klassisches Thema für eine Pflichtschulung ist zum Beispiel die Arbeitssicherheit. Wenn Mitarbeiter nicht lernen, wie sie sich in einem Betrieb schützen können, wird es zwangsläufig zu Unfällen kommen. Und das möchte ja keiner. Wie ein Arbeitgeber seine Mitarbeiter schult, ist ihm freigestellt. Neben klassischen Präsenzschulungen bieten immer mehr Unternehmen heute Online-Kurse an. Eine Art des Online-Trainings ist das Web Based Training (WBT). Erfahren Sie hier, warum eine Pflichtschulung in Form eines WBTs sinnvoll ist und wo die Unterschiede liegen.

Was ist ein Web Based Training per Definition?

Ein Web Based Training ist eine Unterart des E-Learnings. Man bezeichnet es auch als eine Weiterentwicklung der sogenannten Computer Based Trainings (CBT). Während CBTs jedoch auf Datenträger wie CDs transportiert werden, braucht ein WBT diese nicht mehr. Denn es liegt auf einem Server. Das hat unter anderem den Vorteil, das Lernende überall und jederzeit auf das Training zugreifen können.

So verstehen wir WBT – Interaktives, nachhaltiges, ansprechendes Lernen

Die Ausgestaltung eines Web Based Trainings kann sehr verschieden sein. Wenn wir von WBT sprechen, meinen wir immer auch Interaktivität. Das heißt der Lernende wird nicht stur durch die Lerneinheiten geführt, sondern muss zwischendurch immer wieder kleine Aufgaben lösen und Übungen machen. Am Ende des Trainings steht meistens ein Abschlusstest. Darüber hinaus soll der Lernteilnehmer motiviert werden, die Schulung aufmerksam zu absolvieren. Ein WBT sollte demnach auch visuell ansprechend sein und vom Ablauf her gut durchdacht.

Mit WBTs Pflichtschulungen kostengĂĽnstig, flexibel und nachhaltig vermitteln

Web Based Trainings haben gegenüber Präsenzschulungen viele Vorteile:

1. MOTIVATION

Pflichtschulungen sind bekanntermaßen oft nicht gerade beliebt. Aber das ist alles eine Frage der Darstellung der Lerninhalte. Ein Web Based Training bietet hier viele Möglichkeiten, Lernen attraktiver zu machen: Komplexitätsreduktion, Lernen im individuellen Tempo, Storytelling macht Inhalte spannender, Microlearning präsentiert den Lernstoff in kleineren Einheiten und natürlich Gamification in Form von kleinen Aufgaben.

2. KONTROLLE

Da ein Web Based E Learning als SCORM- oder xAPI-Paket ausgespielt wird, kann nachverfolgt werden, wie viele Kapitel bereits abgeschlossen wurden, wie lange ein Nutzer gebraucht hat, ob er den Abschlusstest bestanden hat, mit welchem Ergebnis der Abschlusstest bestanden wurde und wann das WBT abgeschlossen wurde.

3. ZEITERSPARNIS

Ein Web Based Training dauert in der Regel zwischen 20 und 50 Minuten (je nach Kapitellänge) und ist somit wesentlich kürzer als eine Präsenzschulung.

4. VIELFĂ„LTIGKEIT

Web E Learnings bzw. Web Based Trainings können in verschiedenen Formen produziert werden wie Realfilm, Animation, Legetrick und Hybrid-Stil.

5. AKTUELL

Da ein Web Based Training auf einem zentralen Webserver liegt, erreichen Ă„nderungen alle Lernenden gleichzeitig. Ă„ndert sich etwas am Lernstoff, kann der direkt angepasst und entsprechend ausgespielt werden.

Lernen Sie hier ein paar Elemente kennen, mit denen Mitarbeiter in WBT E Learnings motiviert werden können 👇

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was braucht man noch?

Um Web Based Training anbieten zu können, braucht ein Unternehmen ein Learning Management System (LMS). Das ist eine Lernplattform, auf der das Web Based Training System eingebunden werden kann. Viele Unternehmen arbeiten bereits mit solchen Systemen. Moderne WBTs lassen sich hier problemlos einbinden. Deshalb sollte vor dem Kauf eines Trainings immer auch das Format erfragt werden. Gängig sind SCORM- oder xAPI-Pakete.

Web Based Trainings sind super, aber Vorsicht!

Hinter dem Begriff WBT kann sich, wie oben bereits angedeutet, viel verbergen. FĂĽr uns ist es ein modernes, durchdachtes und attraktives Lernformat, das die Lernenden mitnimmt und motiviert. Doch es kann auch wesentlich weniger als das sein. Als Kernmerkmal reicht ja schon, dass es auf einen Webserver liegt. Erfahren Sie hier, woran Sie ein gutes Web Based Training erkennen.

Und so kann ein Web Based Computer Training aussehen 👇

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

  • Sie möchten ihr WBT selbst erstellen uns suchen dafĂĽr eine geeignete Web Based Training Software bzw. ein Web Based Training CMS, in das Sie Ihre Lerninhalte einbauen können? In Articulate Storyline 360 oder Adobe Captivate finden kreative und talentierte Didaktiker ausgezeichnete Werkzeuge, um Lerninhalte eigenständig zu produzieren. Diese Tools sind fĂĽr Laien jedoch nicht empfehlenswert.

 

  • Sie sind auf der Suche nach einem individuell erstellten WBT? FĂĽr Sie können wir ihr Web Based Training erstellen – nach Ihren Vorgaben maĂźgeschneidert: Ob nun ein Web Based IT Training – oder ein Training zu einem anderen Thema – Sie entscheiden, wir setzen es um.

 

 

Gerne beraten wir Sie in einem unverbindlichen und kostenfreien Erstgespräch zu Ihrem geplanten Web Based E Learning System.

 

Wir freuen uns auf Sie,

Ihr keeunit Team

Vorheriger Beitrag
Mit diesen 3 Fragen finden Sie die richtige E-Learning Software fĂĽr Ihr Unternehmen
Nächster Beitrag
Moodle vs. keelearning – Welche Lernplattform lohnt sich für mein Unternehmen

Aktuelle Beiträge:

lernkultur in unternehmen positiv stärken
4 Wege, wie Sie Lernkultur in Unternehmen mit E-Learning fördern
learning experience im e-learning
6 GrĂĽnde fĂĽr eine bessere LXP: Learning Experience im E-Learning
hochwertige e-learning inhalte
Einprägsam lernen: 5 Herausforderungen bei der Erstellung hochwertiger E-Learning Inhalte

E-Learning Software inklusive kostenloser Kursbibliothek

Jetzt kostenfrei anfragen