12+1 mal E-Learning für Unternehmen: der E-Learning Plattform-Überblick.

Kategorie: Blog

Elearning Plattformen sind nicht nur für Unternehmen interessant. Auch Mitarbeitende haben die Möglichkeit, sich mit dieser Art der Fortbildung einfach und bequem weiterzubilden. Ob nun vom Unternehmen bezahlt – oder aus eigener Tasche. Das Angebot ist äußerst vielfältig und breit gefächert, da verliert man leicht den Überblick. Das Gute an dem großen Lernangebot ist jedoch, dass einige E-Learning Tools für Unternehmen wie auch für Privatleute – zumindest teilweise – kostenfrei sind.

Inhalt:

  1. E-Learning Anbieter, die kostenlose Open Source E-Learning Plattformen für Unternehmen bereitstellen.
  2. Die Autoren Tools: E-Learning Software für Unternehmen, die E-Learning im Unternehmen komplett selbst gestalten möchten.
  3. Videokonferenz-Tools – zweckmäßig auch fürs E Learning Business. 
  4. Allgemeine Weiterbildungskurse: E-Learning Unternehmen für alle.
  5. Gebrauchsfertige LMS-Plattformen und Learning Management Systeme mit Support.

 

Für Unternehmen gibt es viele gute Gründe, Mitarbeitende mithilfe einer Elearning Plattform weiterzubilden. Vorrangigster Grund dürfte jedoch der finanzielle Aspekt sein. Denn mit „E Learning Online“ sparen sich Unternehmen die Ausgaben für teure Präsenztrainings.

E-Learning für Unternehmen lohnt sich aber auch für Mitarbeitende, denn das Lernen findet zeit- und ortsunabhängig statt – E Learning Plattformen sind flexibel und stets erreichbar!

Die meisten Elearning Anbieter, die E Learning für Unternehmen bereitstellen, stellen diese nicht gratis zur Verfügung. Doch es gibt auch E Learning Anbieter, mit deren Unterstützung sich kostenlos eine E-Learning Plattform erstellen lässt, an der alle Mitarbeitende partizipieren können:

E-Learning Anbieter, die kostenlose Open Source E-Learning Plattformen für Unternehmen bereitstellen.

Es gibt sogenannte Open Source-Lösungen, die so heißen, weil der Quellcode für die Anwendung offen, bzw. frei für alle ist, die damit arbeiten können und möchten. Hier eine E Learning Tools Übersicht:

  1. Moodle

Moodle ist gratis und flexibel einsetzbar. Sie ist eine der bekanntesten E-Learning Plattformen weltweit und findet in ca. 100.000 Bildungsstätten Verwendung. In Hochschulen und Schulen ebenso wie in Unternehmen, Verbänden, oder Verwaltungseinrichtungen. Der Haken bei der Sache? Um die E-Learning Plattform zu implementieren, instand zu halten und zu verwalten, benötigen Sie jemanden, der sich gut damit auskennt. Und solche Experten sind in der Regel auch nicht umsonst zu haben …

  1. Ilias

Auch Ilias ist ein Open Source Learning Management System, das in Unis, in Schulen aber auch in der freien Wirtschaft und im öffentlichen Dienst zum Einsatz kommt. Auch um diese Lernplattform Software einzurichten, benötigt man idealerweise Kenntnisse als Software-Entwickler. Für Einsteiger und alle anderen kann sich der Betrieb jedoch als kleinere bis mittlere Herausforderung entpuppen. Die Ilias Community steht diesbezüglich mit Rat und Tat zur Seite.

  1. OpenOlat

OpenOlat ist zwar nicht der größte E-Learning Anbieter, aber eine interessante Open Source Lernplattform für Unternehmen. Mithilfe der Programmiersprache Java können sich Firmen, Akademien und andere Bildungseinrichtungen ihre eigene E Learning Plattform erstellen. OpenOlat steht für Open Online Learning And Training.

Die Autoren Tools: E-Learning Software für Unternehmen, die E-Learning im Unternehmen komplett selbst gestalten möchten.

Eine E-Learning Plattform für Unternehmen, auf der Lerninhalte nicht gehostet und verwaltet, sondern auf der man didaktisch sinnvoll Learning Content selbst entwickeln kann, nennt man Autoren-Software oder Autoren-Tool.

  1. Articulate 360

Articulate 360 ist eine bekannte E Learning Software für Unternehmen. Die renommierte amerikanische Company ist weltweit auf diesem Gebiet einer der führenden E-Learning Software Anbieter – mit einem Produkt, mithilfe dessen sich auf professionelle Weise E-Learnings für Unternehmen erstellen lassen. Dank der kostenlosen Test-Version kann man ausprobieren, ob einem die Entwicklung interaktiver Kurse liegt. Nach einigen Monaten muss jedoch der reguläre Preis entrichtet werden. Profis können mit dem Tool attraktive E Learning Kurse für Unternehmen gestalten und umsetzen.

  1. Adobe Captivate

Auch mit Adobe Captivate lassen sich Online Schulungen erstellen. Für Unternehmen bietet auch diese Software die Möglichkeit, professionelle Web Based Trainings, interaktive Videos und Kurse für Mitarbeiter zu entwickeln. Hierbei kann man (wie auch bei Articulate) auf gebrauchsfertige Elemente zurückgreifen. Generell sollte man die Erstellung der E-Learning Kurse für Unternehmen aber nicht unterschätzen. Denn die inhaltliche, konzeptionelle und didaktische Entwicklung machen diese Tools nicht!

  1. Camtasia

Bei der Aufzählung der nützlichen E Learning Tools für Unternehmen darf Camtasia nicht fehlen. Camtasia 2020 ist ein Screencast-Klassiker für Windows und macOS. Mit dem Editor der Software lassen sich unterschiedliche Videoformate bearbeiten, um aus dem Rohmaterial einen professionellen Screencast zu fertigen. So kann man Lernvideos schneiden, nach Wunsch wieder zusammenfügen und mit einer Audio-Spur versehen. Ein Must-have für alle Unternehmen, die ihre E-Learning Lösungen selbst fabrizieren wollen.

Videokonferenz-Tools – zweckmäßig auch fürs E Learning Business. 

  1. Microsoft Teams

Microsoft Teams hat spätestens seit der Pandemie weltweit in vielen Unternehmen seinen Platz gefunden. Aber auch als E Learning Plattform für Unternehmen kann das Kollaborations-Tool durchaus dienlich sein. Insbesondere dann, wenn das verwendete Learning Management System über keine Webinar-Funktion verfügt. Bei MS Teams ist die End-to-End-Verschlüsselung aktivierbar, Dokumente können gleichzeitig bearbeitet werden, Video- und Audioqualität sind gut.

  1. Zoom

Unternehmen, die für ihre Mitarbeiter E-Learning anbieten möchten und ein Videokonferenztool suchen, stoßen sicher auch auf den Anbieter Zoom. Zoom wurde zwar ebenfalls nicht explizit für E Learning in Unternehmen entwickelt, kann aber auch für größere Gruppenmeetings mit bis zu 1000 Nutzern verwendet werden. So lassen sich etwa 49 Videostreams gleichzeitig anzeigen. Auch die gleichzeitige Bildschirmfreigabe ist mit dieser Applikation möglich.

  1. GoTo Meeting

Auch mit GoTo Meeting kann man bequem Webkonferenzen und Onlinemeetings abhalten – laut Anbieter sind es bereits mehr als 80 Millionen pro Jahr. Das spricht definitiv für das Video-Tool in HD-Qualität, das u.a. eine Vorschau der eigenen Webcam bietet und so vor unangenehmen Überraschungen schützen kann. Zum Thema Sicherheit:  GoTo ist auch kein klassischer E Learning Anbieter für Unternehmen, aber dennoch eine nützliche Kollaborations-App, die Single Sign-On, verschlüsselte Sitzungen, Ausschließen von Teilnehmern und Meetingsperre bietet.

Allgemeine Weiterbildungskurse: E-Learning Unternehmen für alle.

  1. LinkedIn Learning

Den meisten ist LinkedIn sicher als Social Media Plattform ein Begriff. Doch LinkedIn – ein E Learning Unternehmen? Völlig korrekt, denn LinkedIn Learning, eine Tochter von LinkedIn, bietet eine Vielzahl an Weiterbildungskursen zur Personalentwicklung. Die Kurse und Tutorials sind videobasiert und kreisen um die Themen Software, Business und Kreativität im Geschäftsumfeld. Der erste Monat ist frei, danach fallen Kosten an.

  1. Udemy

Ein noch größeres Kurs-Angebot besitzt Udemy: Mit über 183.000 Online-Videokursen kann man hier seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt optimieren. Gefragte Skills zu Themen wie Programmierung, Business, persönliche Entwicklung, Marketing oder Design liefern Mitarbeitern eine Menge Lernstoff. Die Preise sind akzeptabel. Auch für Privatpersonen, die Ihre Karrierechancen verbessern möchten. Denn Udemy ist nicht ausschließlich ein E-Learning Anbieter für Unternehmen.

  1. Google Zukunftswerkstatt

E-Learning in Unternehmen ist auf vielerlei Arten möglich, z.B. auch mit Google – und was manche nicht wissen: sämtliche Kurse sind hier kostenlos. Lediglich für die Zertifizierung fallen bei einigen Kursen Gebühren an. Anfänger bis hin zu Fortgeschrittenen finden interessante Lerninhalte zu Themen wie Onlinemarketing, Daten oder Karriereentwicklung. Sie möchten als Unternehmen Ihren Mitarbeitenden ein E Learning anbieten, das Spaß macht, weiterbringt und obendrein gratis ist? Hier werden Sie fündig.

Gebrauchsfertige LMS-Plattformen und Learning Management Systeme mit Support.

Soweit eine kurze E-Learning Tools Übersicht, die dabei helfen kann, sich einen Überblick zu verschaffen, was Unternehmen heute für Personalentwicklung und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter tun können. Doch diese Liste umfasst längt nicht alle E-Learning Anbieter in Deutschland.  Es gibt inzwischen zahlreiche Hersteller von E Learning Plattformen für Unternehmen.

Wir von keeunit zum Beispiel sind schon seit 2014 als E Learning Anbieter in Deutschland tätig. Unsere keelearning Lernplattform ist deutsch- und mehrsprachig. Das mobile Lernmanagement System (LMS) ist eine Online Education Portal Software mit zahlreichen Funktionen zur Schulung von Mitarbeitern, Kunden und Vertrieb. Auch Akademien profitieren von keelearning als Ergänzung zum Präsenzunterricht.

Doch was unterscheidet unser Produkt von anderen E Learning Plattformen für Unternehmen?

keelearning gilt als besonders zuverlässig. Darüber hinaus hat unsere Lern-App eine ganze Menge mehr zu bieten:

  • Mediathek
  • Intuitive, attraktive Nutzeroberfläche
  • Erstellung von Lernpfaden
  • Selbstregistrierung
  • Nutzer-Import
  • Einladung per Voucher-Code
  • Store-App
  • REST-API & Single-Sign on
  • Quiz Battles, Gamification
  • Videokonferenz-Tool
  • Feedback- & Kommentarfunktion
  • Tests, Zertifikate, Statistiken & Reportings
  • Eigenes Branding
  • Deutscher Support
  • Made & hosted in Germany
  • EU-Datenschutz-konform
  • ISO 27001-zertifiziert
  • SSL-verschlüsselt & Backup
  • Mehrsprachig
  • Chat (coming soon)

–> Sie planen, Online Schulungen im Unternehmen durchzuführen?

–> Sie sind auf der Suche nach der passenden Lernplattform für Ihr Unternehmen?

–> Ihre Mitarbeiter wünschen sich eine E Learning Plattform fürs Unternehmen, die ihre Erwartungen in puncto Flexibilität, Kommunikation, und intuitivem Handling gleichermaßen erfüllt?

keeunit kann auch Sie bei der Einführung von E-Learning in Ihrem Unternehmen begleiten.

Erfahren Sie, wie eine gute E-Learning-Software Sie dabei unterstützen kann.

Wir freuen uns auf Sie,

Ihr keeunit Team

Vorheriger Beitrag
E-Learning Vor- und Nachteile: wer profitiert am meisten von dieser Lernform?
Nächster Beitrag
Mitarbeiter-Onboarding: Wie sieht der perfekte Start aus?

Aktuelle Beiträge:

Top E-Learning Messen & Events in Deutschland und der Schweiz 2023
Mitarbeiter online schulen: 5 Tipps für nachhaltigen Erfolg
Jetzt in die Cloud wechseln: Saas Learning Management System

Jetzt kostenfrei anfragen