Game Based Learning mit Quiz-App

Kategorie: Einsatzgebiete

Game Based Learning – Die Idee, Quizze zur spielerischen Wissensvermittlung einzusetzen, ist nicht neu. Dennoch erfreuen sich Rätsel, Tests und Quizze zunehmender Beliebtheit. Nicht zuletzt ausgelöst durch den Hype um die App “Quizduell” des schwedischen Unternehmens FEO Media, die im Frühjahr 2014 eine gleichnamige TV-Show mit Jörg Pilawa in der ARD bekommen soll.

Durch den Einsatz von kleinen Lerneinheiten, eignen sich Quizze für Unternehmen, um effektiv und effizient Wissen bei ihrer Zielgruppe aufzubauen. (siehe auch Beitrag über Microlearning als Instrument der Personalentwicklung).

Vorteile im Überblick:

  • Fachwissen testen und damit Sicherheit und Vertrauen in das eigene Wissen erhöhen
  • eine Highscore-Tabelle motiviert und zeigt dem Lernenden, wo er im Vergleich zu anderen Lernenden steht
  • hohe Reichweite und Akzeptanz bei den Nutzern durch geräteunabhängiges Lernen
  • Feedback an die Lernenden erhöht den Lernerfolg
  • Rückmeldemethode der Nutzer an die Trainer sichert die Qualität der Inhalte

Quiz-Apps bieten neben dem Einsatz in der internen Weiterbildung aber auch vielfältige andere Möglichkeiten:

Corporate Quiz zum Etablieren von Markenbotschaften oder Imageaufbau

Training Quiz zum Verinnerlichen von Verhalten oder Methoden (bspsw. Verkaufstrainings)

Fakten Quiz zum Vermitteln von Produktwissen an Mitarbeiter, Partner und Kunden

Folgende Quiz-App haben wir für die Bausparkasse Schwäbisch Hall umgesetzt, die Ihren Außendienst damit schulen.

Wenn auch Sie mit Ihrer nächsten Quiz-App spielend zum Erfolg gelangen möchten, dann kontaktieren Sie uns.

Vorheriger Beitrag
Social Employer Branding: So „social“ sind deutsche Unternehmen
Nächster Beitrag
Händlertraining: noch mehr Erfolg im Vertrieb

Aktuelle Beiträge:

Top E-Learning Messen & Events in Deutschland und der Schweiz 2023
Mitarbeiter online schulen: 5 Tipps für nachhaltigen Erfolg
Jetzt in die Cloud wechseln: Saas Learning Management System

Jetzt kostenfrei anfragen