4 Wege, wie Sie Lernkultur in Unternehmen mit E-Learning fördern

lernkultur in unternehmen positiv stärken

Die Lernkultur in Unternehmen nachhaltig positiv zu gestalten ist ein lohnenswertes Ziel. Lebenslanges Lernen ist für viele ein persönliches Ziel. Doch auch im Berufsumfeld sollte es gefördert werden. Warum das so ist und wie eine starke Lernkultur in Unternehmen das ermöglicht, lesen Sie in diesem Artikel. Außerdem zeigen wir Ihnen 4 konkrete Wege, um eine positive Lernkultur in Ihrem Unternehmen mittels E-Learning zu fördern.

Das versteht man unter Lernkultur

Der Begriff „Kultur“ ist sehr umfassend und hat mehrere Definitionen. Für diesen Artikel einigen wir uns darauf, dass Kultur für gemeinsame Werte und Handlungen steht. Eine Lernkultur zeigt sich also darin, wie das Thema Lernen gesehen wird und welche konkreten Handlungen gesetzt werden.

Unternehmerische Lernkultur setzt sich zusammen aus:

  • Konkreten Lernangeboten: Schulungen, Apps, Workshops, E-Learning
  • Inklusion: Haben alle Mitarbeiter Zugang zu Weiterbildung?
  • Attitüde: Ist Lernen ein lästiges „To Do“ oder genussvoll?

Im nächsten Absatz lesen Sie, warum es sich lohnt, die eigene Lernkultur im Unternehmen unter die Lupe zu nehmen.

Wozu Lernkultur in Unternehmen?

Heutzutage bleibt kaum noch jemand seinem Berufsbild von der Ausbildung bis zur Rente treu. Oft noch nicht einmal der Branche, denn auch die wird häufig gewechselt. Lebenslanges Lernen in Unternehmen bedeutet, fit für alle möglichen Veränderungen und Transformationsprozesse zu sein. Daher ist eine starke Lernkultur die beste Garantie für kompetente und qualifizierte Mitarbeiter.

Lernkultur in Unternehmen durch E-Learning fördern

Wir zeigen Ihnen vier konkrete Möglichkeiten, eine starke Lernkultur in Ihrem Unternehmen zu fördern. Nutzen Sie dafür E-Learning Inhalte und Strategien, die agiles und flexibles Lernen ermöglicht.

Weg 1: Gamification

Lernen bedeutet nicht nur, die Nase in Bücher stecken. Denn es findet überall und jederzeit statt. Das verdeutlicht auch der Begriff der Learning Experience, der Lernen als ganzheitliche Erfahrung beschreibt.

Gamification-Ansätze greifen diese Überzeugung auf und lockern E-Learning Inhalte durch Quizze, Simulationen und spielerische Belohnungen auf. Wie sich Gamification auch in Ihre Lerninhalte einbauen lässt, lesen Sie in unserem kostenlosen E-Book.

Weg 2: Zielgruppengerechte Schulungen und Weiterbildung

Eine starke Lernkultur nimmt Rücksicht auf unterschiedliche Lernbedürfnisse. Deshalb sollten Lerninhalte immer an die jeweilige Zielgruppe angepasst werden. Auf diese Weise steigt die Motivation: Denn warum sollten Ihre Mitarbeiter etwas lernen wollen, das für sie gar nicht relevant ist? Infolgedessen sollten Sie unterschiedliche Inhalte für Ihre Abteilungen anbieten: Etwa für den Vertrieb, im Marketing oder im Back-Office.

Weg 3: Mitarbeiter werden zu E-Learning Content Creators

Eine positive Lernkultur in Unternehmen stärkt das Gemeinschaftsgefühl. Denn Wissen lässt sich am besten untereinander weitergeben. Nicht nur im persönlichen Kontakt, aber auch online können sich Kollegen gegenseitig schulen. Statt E-Learning Inhalte vorzugeben, können diese auch von Mitarbeitern selbst erstellt werden. Ein kurzes Smartphone-Video von einem Arbeitsablauf mit passender Erklärung genügt, um die Lernerfahrung deutlich aufzuwerten.

Weg 4: Mobiles Lernen von überall aus – Onboarding App

Lange Schulungen in kleinen, stickigen Räumen sorgen für Frust. Mitunter vergeht den Mitarbeitern dabei die Lust am Lernen. Eine agile Lernkultur setzt auf ortsunabhängiges Lernen. Denn sie traut den Mitarbeitern zu, selbstorganisiert und eigenverantwortlich zu lernen. An den Orten und zu den Zeiten, an denen es am besten passt. Mit einer Onboarding-App können Sie neue Mitarbeiter frustfrei remote schulen und die Freude am Lernen wieder wecken.

Fazit: Lernkultur in Unternehmen eindrucksvoll fördern

Die Lernkultur in Unternehmen lässt sich mittels E-Learning positiv stärken. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, Ihre Mitarbeiter stärker an sich zu binden und Transformationsprozesse erfolgreich zu meistern, ist jede Investition in Ihre Lernkultur sinnvoll. Sind Sie neu auf dem Gebiet E-Learning? Dann könnte Ihnen unser kostenloses E-Book zur strategischen E-Learning Planung ein guter erster Wegweiser sein.

Als Sparringpartner sind wir für Sie da, wenn Sie die Lernkultur in Ihrem Unternehmen stärken möchten. Kontaktieren Sie unsere Experten unverbindlich, um mehr darüber zu erfahren, welche E-Learning Inhalte, Tools und Strategien dafür geeignet sind.

 

 

Vorheriger Beitrag
5 Vorteile einer Mitarbeiter-App + Funktionen | Anbieter | Kosten
Nächster Beitrag
E-Learning in der Gastronomie: 4 Tipps für besonders effektive Teamschulungen

Artikel zu ähnlichen Themen

generational learning im e-learning
Generational Learning: Jetzt lernen GenZ und Boomer voneinander
Microblogging durch Mitarbeiter
Microblogging durch Mitarbeiter: 3 nützliche Tipps
eLearning Award 2024
keelearning gewinnt den eLearning Award 2024