Jetzt in die Cloud wechseln: Saas Learning Management System

Kategorie: Blog

Wenn Sie auf der Suche nach E-Learning-Lösungen für Unternehmen sind, stoßen Sie früher oder später auf den Begriff Saas Learning Management System. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen, was hinter dem Begriff steckt und welche Vorteile es Ihnen bringt, mit diesem System zu arbeiten.

Was ist ein Saas Learning Management System?

SaaS steht für „software as a service“. Ihr LMS ist dabei cloudbasiert, d.h. das Learning-Management-System befindet sich nicht auf ihren unternehmenseigenen Rechnern, sondern wird in einer Cloud gespeichert. Erster großer Vorteil: Mitarbeitende loggen sich über die URL in das LMS ein – unabhängig davon, ob sie sich zu Hause, unterwegs oder im Büro befinden. Außerdem ist der Zugang unabhängig vom Endgerät, so dass auch mobiles Lernen unterstützt wird.

Was ist die Alternative zu einem Saas Learning Management System?

Wer auf ein Saas Learning Management System verzichten möchte, der nutzt wahrscheinlich ein gehostetes LMS. Das bedeutet. Das Lern-Management-System wird zentral im Unternehmen implementiert. Alle Daten und Zugänge werden zentral und intern verwaltet, was natürlich die größtmögliche Kontrolle ermöglicht. Aber:

  • Verantwortung: Wer auf ein gehostetes LSM setzt, übernimmt sowohl für die Funktionen, den Datenschutz und die Datensicherheit alle Verantwortlichkeiten.
  • Kosten: Ein solches individuelles LMS muss entwickelt werden. Das ist mir erheblichen Kosten verbunden. Zudem müssen weitere Kosten für die Wartung und Weiterentwicklung eingeplant werden.
  • Mitarbeiterbindung: Es benötigt Personen, die das LMS betreuen, für die Datensicherheit sorgen und auch weiterentwickeln. Dafür muss in den meisten Fällen mindestens eine zusätzliche Stelle geschaffen werden.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was sind die Vorteile eines cloudbasierten SaaS-LMS?

Kommen wir nun zu den wichtigsten Vorteilen eines cloudbasierten Saas Learning Management Systems.

  • Geringere Kosten: Da ein Saas Learning Management System für ein Unternehmen nicht individuell entwickelt werden muss, sind die Kosten überschaubar. Die meisten SaaS LMS können über ein Probeabo getestet werden. Wird ein Abo abgeschlossen, sind die monatlichen oder jährlichen Kosten gut kalkulierbar, so dass das Risiko minimal ist.
  • Keine Einrichtung und Wartung: Die Verantwortung für die technische Entwicklung, Bereitstellung und Wartung is „a service“, das heißt: Der LMS-Anbieter übernimmt alle diese Aufgaben.
  • Orts- und zeitunabhängig: Während ein gehostetes LMS nur im internen Unternehmensnetzwerk zugänglich ist, kann ein cloudbasiertes Saas Learning Management System von überall genutzt werden. Das ist besonders in Unternehmen ein Vorteil, dass viel im Vertrieb und Außendienst arbeitet und eine hohe Home Office-Quote hat.
  • Skalierung und Konfiguration: Ein Argument, das Vertreter der gehosteten LMS immer wieder hervorbringen ist die Konfiguration. Klar: Wer sich ein eigenes LMS entwickeln lässt, kann alle seine Wünsche und Bedürfnisse in die Planung einfließen lassen. Aber: Auch cloudbasierte Saas Learning Management System lassen sich ohne Probleme an die Corporate Identity eines Unternehmens anpassen. Farben, Schriftarten und Logos können individuell eingestellt werden, so dass Mitarbeitende sich sofort aufgenommen fühlen.
  • Datensicherheit: Auch diese wichtige Aufgabe können Unternehmen mit einem cloudbasierten Saas Learning Management System abgeben. Anbieter von cloudbasierten LMS legen großen Wert auf eine DSGVO-konforme Umsetzung und Technologie, damit sensible Daten von Kunden bestmöglich geschützt bleiben. Wählen sie einen vertrauenswürdigen Anbieter von Saas Learning Management System, dann können sie diesen wichtigen Aspekt cvon cloudbasiertem Arbeiten beruhigt abgeben.

 

Unser cloudbasiertes keelearning LMS ist ISO/IEC 27001 zertifiziert. Zudem wird es in Deutschland und der EU gehostet und ist eine Software Made in Germany. Wollen Sie das Saas Learning Management System kennen lernen und erfahren, wie es das Lernen in Ihrer Organisation auf das nächste Level bringen kann? Dann vereinbaren Sie gern einen Termin.

Vorheriger Beitrag
Just do it: 5 Tipps für Interaktive Schulungen
Nächster Beitrag
Mitarbeiter online schulen: 5 Tipps für nachhaltigen Erfolg

Aktuelle Beiträge:

Top E-Learning Messen & Events in Deutschland und der Schweiz 2023
Mitarbeiter online schulen: 5 Tipps für nachhaltigen Erfolg
Just do it: 5 Tipps für Interaktive Schulungen

Jetzt kostenfrei anfragen